„Momo“ war die Siegerin

Sechs Schülerinnen und Schüler des 6. Jahrgangs traten am Nikolaustag zum diesjährigen Vorlesewettbewerb an der Burgsitzschule Spangenberg an. Dabei hatten die Schülerinnen und Schüler Ausschnitte einer breiten Palette von Texten für ihre Präsentationen gewählt – von „Harry Potter“ über „Giganten der Tiefe“ bis zu „Hinter verzauberten Fenstern“ von Cornelia Funke.

Die überzeugenste Leserin war Jule Lohr. Sie las aus „Momo“ von Michael Ende und bewies ihre Stärke anschließend vorallem beim Vorlesen des Fremdtextes. Nicht nur die Siegerin, sondern auch alle anderen Teilnehmerinnen und Teilnehmer wurden mit großzügigen Buchgeschenken von der Brückenbuchhandlung in Melsungen für ihre Teilnahme belohnt. Jule hat nun die Möglichkeit, im nächsten Jahr als beste Leserin der Burgsitzschule am Kreisentscheid teilzunehmen.

Teilnehmer/innen von links nach rechts:

Justus Z., Finn H., Jule L., Evelyn W., Maya E., Kilian R.

img_5102_dce
img_5102_dce img_5102_dce
img_5105_dce
img_5105_dce img_5105_dce
img_5107_dce
img_5107_dce img_5107_dce
img_5111_dce
img_5111_dce img_5111_dce
img_5112_dce
img_5112_dce img_5112_dce
img_5117_dce
img_5117_dce img_5117_dce
img_5123_dce
img_5123_dce img_5123_dce