Je näher der Termin Lesenacht am 22. März 2019 rückte, umso aufgeregter wurden Fragen und Bedenken, die mit der Lesenacht in Verbindung standen, geäußert. Endlich war es dann soweit. Um 19.00 Uhr standen die Kinder der 1b und 3b vor lauter Anspannung zappelnd und Eltern schwer beladen mit Matratzen und Tüten, vor dem Eingang der Burgsitzschule. Nachdem die Schlafplätze verteilt waren und ein erstes Probeliegen stattgefunden hat, bereitete sich die Klasse 3b auf ihre Buchpräsentation vor den Kindern der 1b vor.

Immer zwei Kinder zogen sich dann in eine gemütliche Ecke zurück und lasen einander vor. Auch unsere Kinder der 1. Klassen lasen den Drittklässlern stolz aus ihrer Jo-Jo Fibel vor.

Im Anschluss ging es in die Dunkelheit. Bei der Nachtwanderung durfte die Taschenlampe natürlich nicht fehlen. Sehr gern leuchteten die Kinder den Eulenturm an, gaben den Bäumen mit dem Lichtschein ein unheimliches Aussehen und auch manches Haus wurde in Taschenlampenlicht gehüllt. Zurück in der Schule lasen die Klassenlehrerinnen den Kindern Geschichten aus dem Sams Buch vor. Zu später Stunde wurde sich für das Bett fertig gemacht. Viele Kinder fanden vor lauter Aufregung nicht in den Schlaf und die „Großen“ wollten sowieso die Nacht „durchmachen“. Spätestens um 0.00 Uhr wurde es so langsam ruhig in den zwei Klassenräumen und man hörte ein friedliches Schnarchen. Am Morgen wurden wir von einem leckeren Frühstücksbuffet überrascht, welches die Eltern der beiden Klassen organisiert hatten. Zufrieden, aber doch etwas müde endete die 1. Lesenacht der 1b und 3b.

Eindrücke der Lesenacht haben einige Kinder, nachdem sie sich am Wochenende gründlich ausgeschlafen hatten, im Folgenden aufgeschrieben. Viel Spaß beim Lesen!

Noah, Logan und Jannis

Jannis hat auf einer Luftmatratze geschlafen. Logan hat zwischen Noah und Bo geschlafen. Es war sehr warm. Viele Kinder haben mit Unterhemd geschlafen. Nun haben wir den Erstklässlern vorgelesen. Danach haben wir eine Nachtwanderung gemacht. Kurz darauf hat uns Frau Dörfel etwas aus dem „Sams“ vorgelesen. Dann haben wir Zähne geputzt und haben geschlafen. Am Morgen haben wir alle zusammen gefrühstückt. Wir fanden es super toll!

Suri und Samantha

Am Freitag haben wir in der Klasse geschlafen. Zunächst haben wir unsere Matten in den Klassenraum gebracht. Danach haben wir der 1b unsere Bücher vorgelesen und vorgestellt. Jedes Kind hat einen Snack mitgebracht. Nun haben wir Spiele gespielt. Bald danach haben wir eine Nachtwanderung gemacht. Frau Dörfel hat uns aus dem Samsbuch vorgelesen. Nachdem Frau Dörfel uns etwas vorgelesen hat, durften wir selbst noch lesen. Irgendwann sind alle eingeschlafen.

Leroy und Matti

Wir haben mit Luftmatratzen, Matratzen, Decken, Kissen und Isomatten unsere Betten gemacht. Manche Kinder haben Kuscheltiere mitgenommen. Wir haben Spiele gespielt und danach haben wir der 1b aus einem Buch vorgelesen. Dann haben sie uns aus einem Buch vorgelesen. Kurze darauf haben wir mit der 1b eine Nachtwanderung gemacht. Nun haben wir uns umgezogen. Später haben wir in unseren Büchern gelesen und sind nach und nach eingeschlafen. Am Morgen haben wir zusammen gefrühstückt.

lesenacht1
lesenacht1 lesenacht1
lesenacht2
lesenacht2 lesenacht2
lesenacht3
lesenacht3 lesenacht3
lesenacht4
lesenacht4 lesenacht4