Am Freitag, den 10. Dezember 2021, fand unser „Schaufenster BSS“ statt. In zwei Gruppen wurden die Schülerinnen und Schüler des Jahrgangs 4 und ihre Eltern in der Mensa begrüßt und im Anschluss durch die Schule und zu vorbereiteten Stationen geführt.

Die Viertklässler - begleitet von Schülerinnen und Schülern des Jahrgangs 10- wurden praktisch eingebunden in die Arbeit an verschiedenen Stationen: In NaWi (Naturwissenschaften) bauten sie die Knochen einer Hand mit Strohhalmen nach, in der Holzwerkstatt fertigten sie Teelichthalter an und bei den Fremdsprachen lernten sie einige Sätze in spanischer, französischer und lateinischer Sprache.

Die Eltern wurden von Mitgliedern der Schulleitung zu diesen und weiteren Stationen geführt und konnten sich in kleinen Gruppen intensiv über das austauschen, was ihre Kinder im Jahrgang 5 erwartet. Das neue Fach Meine Lernzeit (MeiLe) und der bilinguale Unterricht – schon ab Jahrgang 6 – wurden mit großem Interesse verfolgt. Sichtlich angetan lobten die Anwesenden das Engagement der Lehrkräfte, die mit viel Herzblut die Schwerpunkte ihrer Arbeit vorstellten. Alles in allem ein sehr gelungener Abend!